IMPG BLOG

Institut für Musikpädagogik Graz

Integratives Stimmtraining

Integratives-Stimmtraining_02Integratives-Stimmtraining_00Da eine profunde Gesangsausbildung unweigerlich die notwendige Basis für gutes Singen im Klassenzimmer bildet, versucht Professor Gerhard Wanker den Studierenden ein breit angelegtes Angebot an Erfahrungs- und Erprobungsmöglichkeiten anzubieten. In diesem Zusammenhang wurde also Frau Sabine Leitner an das Institut für Musikpädagogik der Kunstuniversität Graz eingeladen, um die Studierenden in einem Workshop mit dem Thema „Integratives Stimmtraining®“ vertraut zu machen.

Das diesem Programm zugrunde liegende Konzept bezieht sich auf zwei Energietypen, Solar und Lunar, und die damit verbundene Unterschiedlichkeit der Grundatmung.

Susanne Leitner ließ also alle am Workshop teilnehmenden Studierenden die Atemübungen für beide Typen ausprobieren sowie auch die damit zusammenhängende unterschiedliche Stimmökonomisierung (gemeinhin bekannt unter dem Namen „Stütze“). Dann war es an den Studierenden gemäß ihres aus Sonnen- und Mondphase berechneten Atemtypens sich in die entsprechenden Übungen zu vertiefen, sodass Frau Leitner in ihren Runden durch den mit Klang erfüllten Malaniuk-Saal bei Bedarf noch einige kleine Hilfestellungen und Korrekturen anbringen konnte.

Eine gut geführte Reise mit dem Versuch seine eigene Stimme neu zu entdecken und in einem anderen Bewusstsein mit ihr umzugehen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 IMPG BLOG

Thema von Anders Norén