IMPG BLOG

Institut für Musikpädagogik Graz

Inventio

Das IMPG wurde am 6. Juni 2009 vom Deutschen Musikrat mit dem INVENTIO 2008 ausgezeichnet.

Am 6. Juni 2009 wurde das Institut für Musikpädagogik der Kunstuniversität Graz unter der Leitung von o.Univ.Prof. Mag. Gerhard Wanker vom Deutschen Musikrat und derStiftung „100 Jahre YAMAHA“ mit dem INVENTIO 2008 ausgezeichnet. Prämiert wurde das projektorientierte und interdiszipliäre Prüfungsverfahren – die „künstlerische Diplomprüfung im Unterrichtsfach Musikerziehung“ –  das seit dem Jahr 2003 im Studium Lehramt Musikerziehung die rein instrumental-vokale Diplomprüfung ersetzt.

Das Institut für Musikpädagogik erhielt den Preis in der Höhe von 2.500 Euro in der Kategorie „Innovative musikpädagogische Ausbildung – Hochschulen und verwandte Einrichtungen“.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Begegnungskonzertes III“ der 15. Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ des Verbandes Deutscher Schulmusiker e.V. in Hamburg statt. Für das IMPG nahmen Studiendekan Bernhard Gritsch und der KUG-Lehrende Nikolaus Holzapfel die Auszeichnung entgegen.

Künstlerische Diplomprüfungen (Abstracts, Trailer)
Inventio-Bericht auf der KUG-Homepage

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 IMPG BLOG

Thema von Anders Norén