IMPG BLOG

Institut für Musikpädagogik Graz

Liederbrunnen 2016

Am 7. März 2016 fand die alljährliche Fortbildungsveranstaltung „Liederbrunnen“ in der Reiterkaserne statt.

Nach der Begrüßung der rund 80 Teilnehmenden durch den Studiendekan Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Gritsch übernahm der heurige Referent, Mag. Martin Stampfl, der mit seiner Liedauswahl eine breite Palette an Stücken für den Musikunterricht in allen Stufen präsentierte, das Ruder.

DSC_0027

Nach einigen Warm-ups, die durch die Verbindung beider Gehirnhälften vor allem der geistigen Aktivierung dienten, wurden die Lieder angesungen und geprobt.

Erklärt wurden Techniken und Varianten der Klavierbegleitung, aber auch mögliche Formen der Erarbeitung einzelner Lieder. Martin Stampfl griff hierbei gekonnt auf seine Erfahrungen als Chorleiter und Musikpädagoge zurück und schilderte sogleich auch mögliche Reaktionen seitens der Schüler/innen, die er selbst erlebt hat, um ein möglichst „rundes“ und effizientes Musizieren im Unterricht zu gewährleisten.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Liederbrunnen am 6. März 2017 in der Reiterkaserne!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 IMPG BLOG

Thema von Anders Norén