IMPG BLOG

Institut für Musikpädagogik Graz

Sommerfest 2011

Blog1Bereits zum 5. Mal fand am 22. Juni 2011 das jährliche Sommerfest des Instituts für Musikpädagogik in der Reiterkaserne statt. Musikalisch fulminant waren dabei die Festbeiträge von Big Band Cross, der Big Band des Musikgymnasiums Dreihackengasse unter der Leitung von Bertram Egger, sowie von den hauseigenen Bands Chili con Kari unter der Leitung von Dieter Kari und den IMPG Allstars unter der Leitung von Martin Wiederhofer.

In einer Kaleidoskop-Stunde gab es zwei flotte Hip-Hop-Performances der Gruppe Dance4You und ein Piano-Vocal-Duo von Ursula Reicher und Bernhard Kager. Außerdem gab es einen Gurgelwettbewerb, in welchem jeweils 2 Personen des 1. bis 4. Jahrgangs sowie zwei Festgäste ihre Gurgelfertigkeiten, ein Lied musikalisch und verständlich gurgeln zu können, unter Beweis stellen durften. Eine fachkundige Jury bestehend aus Georg Lenger, Ulrike Tropper, Rosemarie Schmied und Willibald Oberzaucher bewertete die Darbietungen im Hinblick auf Phrasierung, technisches Können und dergleichen und kürte letztlich Maria Fuchs als glorreiche Siegerin.

Festhöhepunkt war – wie jedes Jahr – das mitternächtliche Feuerwerk. Besonders war heuer daran, dass es in Stereo-Qualität entzündet wurde, das heißt, zu linker und rechter Hand des Hofes.

Petrus war dem Institut für Musikpädagogik gnädig und so genossen viele Gäste die laue Sommernacht und fanden erst in den frühen Morgenstunden, als es schon wieder zu tagen begann, langsam den Weg nach Hause.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 IMPG BLOG

Thema von Anders Norén