IMPG BLOG

Institut für Musikpädagogik Graz

Vernissage von Franziska Tieber

gruppenbild_neuAm Dienstag, dem 12. Oktober, fand in der Galerie Reiterkaserne die Vernissage der steirischen Malerin Franziska Tieber statt.

Hinter dem Titel „Fortgerissen im Strom der Inspiration“ verbergen sich Bilder in kräftigen Farben, welche nun entlang der Gänge in der Reiterkaserne die Blicke passierender StudentInnen und Lehrenden auf sich ziehen. Einerseits in sehr bestimmten Akzenten, andererseits in beruhigendem monochromem Verharren, transponiert die Künstlerin das vielfältige Farbenspiel der Natur in zum Teil gänzlich abstrakte Bilder.

Doch nicht nur Liebhaber der Malerei kamen bei dieser Vernissage auf ihre Kosten. Lehrende für Blockflöte brachten eine Komposition von Viktor Fortin, emeritierter Universitätsprofessor der Kunstuniversität und ein sogenannter alter Bekannter der Malerin, zur Uraufführung. Das „Trio bravo für zwei Altblockflöten und Tenorblockflöte“ konnte durch eine äußerst gelungene Aufführung das Publikum überzeugen. Doch geistige Nahrung allein ist nicht genug und so sorgte Familie Tieber auch für Gaumenfreuden.  Mit einem liebevoll arrangierten Buffett fand der Abend einen stimmungsvollen Ausklang.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 IMPG BLOG

Thema von Anders Norén