Onlineshop

MPS 1 | MPS 2 | MPS 3 | MPS 4 | MPS 5 | MPS 6 | MPS 7 | MPS 8 | MPS 9 | MPS 10 | MPS 11 | MPS 12 | MPS 13 | MPS 14

Onlineshop

Onlineshop

Musikpädagogische Schriften Band 1: Musik in Wörtern

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz, 1989 (2. Auflage 1993)

erhielt ihren Anstoß durch die ernüchternde Erkenntnis, dass Kommunikation über Musik häufig an den mangelnden verbalen Fähigkeiten jedes einzelnen, Musik konkret und verständlich zu beschreiben, scheitert. Wie oft passiert es uns, dass wir, nach einem aussagekräftigen Urteil über ein Konzert, eine Opernaufführung und dgl. befragt, das bloß sehr vage emotionale Urteil "Es war sehr schön" oder Ähnliches hervorbringen. Diese verbalen Lücken zu schließen war das vornehmliche Ziel dieses Projekts. Fünf Monate Lektüre heimischer Tages- und Wochenzeitungen sowie einschlägiger Zeitschriften, Magazine und Bücher stecken hinter dem vorliegenden, praktikablen alphabetischen "Kommunikations-Lexikon", das sich in die Schlagworte Dynamik / Gattung / Agogik / Besetzung / Technik / Publikum / Ausdruck / Instrument / Interpret / Werkbetrachtung / Musikstil gliedert.

Bestellung auf Nachfrage!

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 2: Übungen zu Atem und Stimme

Hrsg. von Gerhard Wanker und Bernhard Cronenberg, Graz 1990



ÜBUNGEN ZU ATEM UND STIMME sind als Handbuch für den praktischen und sinnvollen Gebrauch im Musikunterricht konzipiert. Nach den Intentionen der Herausgeber sollte dieser Band dazu beitragen, die vorhandene Scheu vor der Singpraxis durch gezielte Stimmbildung und Singschulung abzubauen. Unter Mithilfe der Gesangslehrer/innen der Abteilung Musikpädagogik wurde das im Rahmen des Seminarjahrgangs 1990 reichlich gelieferte Material den Erkenntnissen der Stimmschulung entsprechend konsequent und in klarem Aufbau nach folgenden zwölf Kriterien didaktisch aufbereitet: I. Körperliche Lockerungsübungen, II. Lockerungsübungen der Stimmwerkzeuge, III. Atemübungen, IV. Übungen für die Stütze, V. Resonanzübungen, VI. Übungen zum Vokalausgleich, VII. Übungen zum Lagenausgleich, VIII. Erweiterung des Stimmumfangs, IX. Intonationsübungen, X. Geläufigkeitsübungen, XII. Übungen zum Stimmbandschluss. Ein Heft mit über 500 Übungen!!

Preis für das Heft: € 14,00
Bestellen

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 3: Lieder der 10- bis 14-Jährigen

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz 1992



LIEDER DER 10- BIS 14-JÄHRIGEN sind das Ergebnis einer österreichweiten Erhebung des Liedgutes an 1031 Hauptschulen und 275 allgemein bildenden höheren Schulen. Da bei der Definition des Begriffs Volkslied nach wie vor verschiedene Meinungen vorliegen, wurde bei der Zuordnung mancher Lieder dieser Sparte auch ihre Verwendung in Schule und täglichem Leben berücksichtigt. Die EDV-mäßige Erfassung und Auswertung der Erhebungsbögen wurde von Nikolaus Holzapfel durchgeführt. Die Redaktion dankt allen Musikpädagogen, die mit ihrer Erfahrung aus dem täglichen Schulleben diese umfangreiche Dokumentation möglich gemacht haben und hofft, mit dieser Publikation einen aufschlussreichen Überblick über das an den heimischen Schulen verwendete Liedgut anbieten zu können.

Bestellung auf Nachfrage!

  ______________________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 4: Pop zum Mitmachen

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz 1994


POP ZUM MITMACHEN bereitet 14 Musikstücke aus verschiedenen Bereichen der Popularmusik für den schulpraktischen Gebrauch auf. Bei jedem Titel finden sich entsprechende Informationen für die Lehrperson (Komponist, Interpret, musikalische Merkmale, Form etc.). Zentraler Punkt jedes Titels ist ein Spiel-mit-Satz, der entweder mit körpereigenen Instrumenten, Klangbausteinen oder Bewegung ausgeführt wird. Die einzelnen Titel sind nach ihrer Entstehungszeit geordnet.

Update-Informationen:
Falco starb am 6.2.1998 bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik. Er wurde in einem Ehrengrab der Stadt Wien am Wiener Zentralfriedhof beigesetzt.

Preis für Heft und CD: € 15,00
Bestellen

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 5: MPS 5: Rhythmicals

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz 1998



Die RHYTHMICALS entstanden im Rahmen der fachdidaktischen Ausbildung in der Studienrichtung "Musikerziehung - Lehramt an höheren Schulen" im SS 1998 und wurden in seminaristischer Arbeit erprobt. Die 17 Stücke sind leicht bis mittelschwer. Bei jedem Stück sind entsprechende Hinweise für die Realisation und Sachinformationen zu finden. Die Stücke 1 - 6 sind textliche Neuschöpfungen. Für das Stück 7 wurde ein Sprichwort verwendet. Die Stücke 8 - 14 haben literarische Vorlagen. Das Stück 15 ist die Adaption einer Popnummer. Das Stück 16 ist bewegungsorientiert und das Stück 17 ist ein rhythmisches, vokales und instrumentales Spielstück. Zu allen Stücken wurde ein Playback auf CD erstellt.

Preis für Heft und CD: € 24,00
Bestellen

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 6: Hörpfade - Orchesterwerke

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz 1998



HÖRPFADE ermöglichen eine spannende Erstbegegnung mit Musikwerken. Vergleichbar mit einer guten Führung durch eine Ausstellung oder ein Museum soll ein Hörpfad einerseits einen soliden Überblick über ein Musikwerk geben und andererseits auf wesentliche musikalische Details hinweisen. Um eine Identifikation mit den Werken zu ermöglichen, werden verschiedene Hörhilfen (Orientierungsleisten, Formpläne, Notenbeispiele, Verbalpartituren) geboten, aber auch Aktivaufgaben gestellt. Die Musik soll dadurch spürbar, sichtbar und möglichst vielseitig erlebbar werden. "Hörpfade - Orchesterwerke" präsentiert 6 Orchesterwerke, die in den Bereich der Programmmusik fallen oder zumindest stark programmatische Züge aufweisen: 1. Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-moll op.95 "Aus der Neuen Welt", 2. Claude Debussy: Prélude à l´après-midi d´un faune, 3. Igor Strawinsky: Le sacre du printemps, 4. Richard Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64, 5. Arthur Honegger: Pacific 231 - Mouvement symphonique no. 1, 6. George Gershwin: An American in Paris

Preis für Heft und CD: € 24,00
Bestellen

  ______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 7: Historisch getanzt

Bernhard Cronenberg, Gudrun Rottensteiner
Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Cronenberg, Nikolaus Holzapfel, Graz 2004

HISTORISCH GETANZT ist der siebente Band in der Reihe Musikpädagogische Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und entstand in Zusammenarbeit des Instituts für Musikpädagogik mit dem Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Die ausgewählten Tanzbeispiele bieten einen repräsentativen Querschnitt historischer Tänze, die aufgrund der leichten bis mittelschweren Schrittfolgen in der Schulpraxis gut umsetzbar sind.

Die Tänze stammen in erster Linie aus dem bürgerlichen Bereich – wurden jedoch zum Teil auch bei Hof getanzt – und zeigen Tanzgewohnheiten zur Zeit der Renaissance (Branlen), des Barock (Country Dances) und des Biedermeier (Country Dances, die auf Walzermelodien beruhen und eine Ecossaise).

Die Spielsätze zu den einzelnen Tänzen sollen das aktive instrumentale Musizieren ermöglichen.

Die beiliegende CD enthält die Musik zu allen 11 Tänzen: Es stehen bis auf die ersten beiden Tonbeispiele, die aufgrund ihrer Einfachheit keine Temporeduktion benötigen, jeweils eine Aufnahme in einem Übetempo und eine Aufnahme im Originaltempo zur Verfügung. Bei den Aufnahmen im Übetempo ist aus technischer Sicht eine leichte Einschränkung der Klangqualität in Kauf zu nehmen.

Die beiliegende DVD enthält die Aufnahmen aller 11 Tänze und soll zum einen die richtige Ausführung demonstrieren, zum anderen vor allem der Lehrperson das rasche Erfassen der Tanzschritte und Choreographien erleichtern.

--> TRAILER

Preis für Heft, DVD & CD: € 35,00
Bestellen

  ______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 8: groovin´ Mozart, created by Martin Wiederhofer

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Nikolaus Holzapfel, Graz 2008



Komponiere, arrangiere und produziere deine eigenen multimedialen
Mozartvariationen ...

  • in acht verschiedenen Stilen
  • mit über 3500 Sounddateien in Stereo
  • mit über 150 Videos und zahlreichen Bildern
  • mit vielen fantastischen Sound- und Videoeffekten
  • mit eigenen Bildern, Videos- und Audioaufnahmen
  • mit zahlreichen Add-On-CDs und DVDs der Firma MAGIX

Das Programm MAGIX Music Maker school edition, das sich auf der DVD-ROM befindet, führt intuitiv und verständlich durch alle nötigen Schritte für die eigene multimediale Produktion.

Basis von „groovin´ Mozart“ ist der 2. Satz (Andante) der Serenade „Eine kleine Nachtmusik“ (KV 525) von Wolfgang Amadeus Mozart. Das 1787 ursprünglich für Streichquartett komponierte Stück wurde für „groovin´ Mozart“ in 10 Einzelmotive zerlegt und für drei Stimmen (Melodie-, Begleit- und Bassstimme) arrangiert. Dabei wurden für die Melodik der Motive neben dem ursprünglichen C-Dur auch eine Moll-, eine Pentatonische und eine 12-Ton-Skala verwendet.

Die einzelnen Motive können mit Hilfe des Programms MAGIX Music Maker school edition zu einem ganz persönlichen Stück geformt werden, wobei auf originalgetreue Grooves und Klänge aus acht verschiedenen Stilen der Popularmusik zurückgegriffen wird. Jedes der 10 vorgegebenen Motive kann verkürzt, zerlegt, transponiert, im Tempo verändert und mit interessanten Audio-Effekten bearbeitet werden. Daraus ergibt sich eine große Vielfalt kompositorischer Möglichkeiten. Zusätzlich wurde jede der drei Stimmen (Melodie-, Begleit- und Bassstimme) für jeden der 8 Stile mit bis zu 30 verschiedenen Sounds abgespeichert. Dies bringt eine Auswahl von mehr als 3500 Sound-Loops mit sich.


Multimedia


Um die Mozartvariation zu einem multimedialen Erlebnis werden zu lassen, eröffnet MAGIX Music Maker school edition die Möglichkeit, Bilder und Videos einzubinden und nachträglich umfangreich und professionell zu bearbeiten.

Die DVD-ROM „groovin´ Mozart“ bietet eine große Sammlung an fertigem Bild- und Videomaterial, sodass mit der Produktion eines Musikvideos sofort begonnen werden kann.

Neben zahlreichen Bildern mit Bezug zu W. A. Mozart finden sich auch Videos mit anpassbarem Tempo oder einzelne Szenen, deren Hauptdarsteller W. A. Mozart und seine Frau Konstanze Mozart sind.

So genannte „Visuals“ (zur Musik bewegte Hintergrundbilder) lassen sich ebenso für weitere, interessante Effekte einbauen.

Mittels eines Titelgenerators wird jede Art von Text (z. B. Liedtexte, Abspann) in das Video integriert.

Das Endprodukt kann in verschiedenen Formaten exportiert werden und Basis für eine Audio-CD oder DVD sein, oder einfach auf einem MP3-Player landen.

Preis für Heft und DVD-ROM: € 29,50
Bestellen

________________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 9: Vivat Mozart

Gerhard Wanker
Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Nikolaus Holzapfel, Graz 2009

VIVAT MOZART ist der neunte Band in der Reihe Musikpädagogische Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Die einzelnen Unterrichtssequenzen sind so aufgebaut, dass sie Aspekte von Mozarts Leben und Werk unter Einbeziehung von medialen Angeboten zeitgemäß anbieten.

Das Kapitel Mozart und Humor zeigt Beispiele, wie Mozart mit Sprache und Musik äußerst humorvoll umgegangen ist.

Im Kapitel Alla Turca wird der klangliche Unterschied zwischen einem Hammerklavier (einschließlich des Janitscharenzugs) und einem modernen Flügel anhand von Videoaufnahmen demonstriert. Ein Spiel-mit-Satz mit Flash-Animation jeweils zum Original und zu einer Jazzbearbeitung des Alla-Turca-Themas bietet für die SchülerInnen einen aktiven Zugang zu diesen Werken.

Im Kapitel Eine kleine Nachtmusik wird anhand des 3. Satzes der Zusammenklang der einzelnen Stimmen deutlich gemacht. In der angebotenen Flash-Version können neben dem Gesamtklang z. B. auch einzelne Stimmen hörbar gemacht werden.

Das Kapitel Warnung beschäftigt sich mit dem gleichnamigen Mozart-Lied. Das Modellbeispiel einer mit Schülerinnen und Schülern selbst herzustellenden Rap-Version wird mittels Video und einer Flash-Animation, bei der man zwischen Text und Notentext umschalten kann, gezeigt.

Das Kapitel Kontretanz KV 462/1 entstand in Zusammenarbeit des Instituts für Musikpädagogik (Bernhard Gritsch) mit dem Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis (Gudrun Rottensteiner) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und umfasst eine schriftliche Tanzanleitung sowie ein Video des Tanzes.

Die beiliegende CD kann sowohl in einem normalen CD-Player als auch am PC verwendet werden und bietet einen komfortablem Zugriff auf alle beigefügten Medien.

--> TRAILER


Preis für Heft und CD mit interaktiven Begleitmaterialien: € 29,00
Bestellen

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 10: Musik und Fußball

Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch
Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Nikolaus Holzapfel, Manfred Rechberger, Graz 2010

MUSIK UND FUSSBALL ist der zehnte Band in der Reihe Musikpädagogische Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Multimedial aufbereitete Unterrichtssequenzen gewähren interessante Einblicke in die TV-Hymne der UEFA Champions League, die frei nach Georg Friedrich Händels Zadok the Priest aus den Coronation Anthems von Tony Britten arrangiert wurde.

Johann Pachelbels berühmter Kanon in D wurde multimedial für verschiedene Unterrichtsaktionen (Werkbegegnung, Singen und Musizieren, Bewegung und Quiz) aufbereitet. Weiters erfolgen Vergleiche mit Musikstücken, die auf der harmonischen Abfolge des Pachelbel-Kanons basieren.

Vier Kanons, die harmonisch auf dem Pachelbel-Kanon beruhen, sowie filmisch dokumentierte Improvisationen über diese Akkordfolge in verschiedenen Stilen auf den Instrumenten Orgel, Klavier und E-Gitarre ergänzen das Angebot des Bandes.

Das vorhandene Multimedia-Unterrichtsmaterial kann mit folgender technischer Voraussetzung optimal eingesetzt werden: Computer (PC oder MAC), Beamer und Tonanlage (Aktivboxen). Die Videos sind mit Computer und DVD-Player abspielbar. Zum Abspielen der Audio-CD ist ein CD-Player erforderlich, sofern die CD nicht mit dem Computer abgespielt wird.

--> TRAILER

Preis für Heft, CD & interaktive Begleitmaterialien auf DVD: € 35,00
Bestellen

  ______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 11: Irish Dancing

Bernhard Gritsch, Manfred Rechberger

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Nikolaus Holzapfel, Manfred Rechberger, Graz 2011

IRISH DANCING ist der 11. Band in der Reihe Musikpädagogische Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Kunstuniversität Graz.

Aus der Vielzahl an Tänzen, die in Irland und in den irischen Gemeinden außerhalb Irlands (z. B. USA, Kanada, Australien) getanzt werden, und die grundsätzlich in den Formen Gruppentanz (Céilí- und Set-Tanz) sowie Solotanz erscheinen, erfolgte eine zielgerichtete und für den Musikunterricht ab der 7. Schulstufe realisierbare Auswahl.

Gruppentanz - Céilí- und Set-Tanz
Der Gruppentanz in Irland erfuhr im Lauf der Geschichte unzählige Einflüsse aus den enger und weiter benachbarten europäischen Ländern. 30 sogenannte Céilí-Tänze (Figurentänze) wurden von der irischen Tanzkommission als traditionell qualifiziert und publiziert. Eine Auswahl daraus bietet der vorliegende Band. In jüngster Zeit sind Set-Tänze, die in der Tanzformation auf französische Vorbilder zurückgreifen und mit irischen Tanzschritten bereichert wurden, populär. Diese sind zum Teil sehr lang, sodass darauf in der vorliegenden Publikation verzichtet wurde.

Solotanz
Mit der spektakulären 7-minütigen Einlage während des Eurovisions Songcontests im Jahr 1994 und dem anschließenden Ausbau zu den Bühnenshows „Riverdance“ und „Lord of the Dance“ wurde der irische Stepptanz, der solo oder - wie in den angegebenen Shows - auch in der?Gruppe ausgeführt wird, weltweit bekannt und populär. Der vorliegende Band trägt dem insofern Rechnung, als realisierbare Choregrafien zu Jig- und Reel-Melodien angeboten werden.

CD
Die beiliegende CD enthält die Musik zu allen Tänzen: Es stehen Aufnahmen in einem Übetempo (ca. 80 % des Originaltempos) und im Originaltempo zur Verfügung.

DVD und DVD-ROM
Die beiliegende DVD enthält die Videoaufnahmen aller Tänze und soll zum einen die richtige Ausführung demonstrieren, zum anderen vor allem der Lehrperson das rasche Erfassen der Tanzschritte und Choreografien erleichtern. Zu diesem Zweck gibt es u. a. gezählte, langsame und schnelle Versionen. Mit der DVD-ROM ist mittels PCs der direkte Zugriff auf die einzelnen Tänze und Tanzteile möglich. Über einen Beamer können diese für die Klasse sichtbar gemacht werden.

--> TRAILER

Preis für Heft, CD & Interaktive Begleitmedien auf DVD-ROM und DVD: € 35,00

Bestellen

  ______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 12: Der Hof tanzt

Bernhard Gritsch, Gudrun Rottensteiner, Manfred Rechberger

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Victoria Roitner, Martin Pichler, Graz 2014

DER HOF TANZT ist der 12. Band in der Reihe Musikpädagogische Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Kunstuniversität Graz.

Fünf repräsentative Tänze aus dem höfischen Bereich von der Renaissance bis zum Rokoko wurden für den Unterricht ab der 7. Schulstufe multimedial aufbereitet. Der Band versteht sich als sinnvolle Ergänzung zu Band 7 der Musikpädagogischen Schriftenreihe (Historisch getanzt), in dem historische Tänze aus dem bürgerlichen Bereich behandelt werden.

Pavane bis Quadrille
Leitende Kriterien für die Auswahl der Tänze waren einerseits Repräsentativität für die Epoche, andererseits Popularität in der Zeit. Zudem wurden für einige Tänze Musikstücke genommen, die als Standardwerke im vokalen Bereich gelten, sodass über die tänzerische Erschließung hinaus auch mit drei- bis vierstimmigen Volkalsätzen ein vielseitiger musikalischer Erfahrungsraum für die Schülerinnen und Schüler eröffnet werden kann. Zu jedem Tanz finden sich Informationen zu Entstehungsgeschichte und Tanzpraxis, ebenso instrumentenkundliche Hinweise für die Renaissance- und Barockstücke. Durch das Nachvollziehen und Nacherleben der historischen Tänze wird es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, in die jeweilige musikalische Epoche einzutauchen und sich intensiv mit deren Musik auseinanderzusetzen. Folgende Tänze finden sich in der Publikation: Pavane, Galliarde, Menuett (in der Gruppe und solo auf dem "Z"), Anglaise, Quadrille.

CD
Die beiliegende CD enthält die Musik zu allen Tänzen: Es stehen Aufnahmen in einem Übetempo (ca. 80-85 % des Originaltempos) und im Originaltempo zur Verfügung.

DVD und DVD-ROM
Die beiliegende DVD enthält die Videoaufnahmen aller Tänze und soll zum einen die richtige Ausführung demonstrieren, zum anderen der Lehrperson sowie den Schülerinnen und Schülern das rasche Erfassen der Tanzschritte und Choreografien erleichtern. Zu diesem Zweck gibt es u. a. gezählte, langsame und schnelle Versionen. Mit der DVD-ROM ist mittels PC und MAC der direkte Zugriff auf die einzelnen Tänze und Tanzteile möglich. Über einen Beamer können diese für die Klasse sichtbar gemacht und methodisch genutzt werden (z. B. synchron mittanzen).

--> TRAILER

Preis für Heft, CD & Interaktive Medien auf DVD/DVD-ROM: 35,00 €

Bestellen

 _______________________________________________________________________________

Musikpädagogische Schriften Band 13: sing & more

Martin Pichler, Victoria Roitner

Hrsg. von Gerhard Wanker, Bernhard Gritsch, Victoria Roitner, Martin Pichler, Graz 2015

SING & MORE ist der 13. Band in der Reihe der Musikpädagogischen Schriften des Instituts für Musikpädagogik an der Kunstuniversität Graz.

Die Publikation beinhaltet 12 neue Bewegungs- und Signalsongs, welche im Rahmen der fachdidaktischen Ausbildung in der Studienrichtung Lehramt Musikerziehung entstanden. Die von Studierenden verfassten Texte und Melodien sowie deren aktivierende choreografische Aufbereitung sollen nicht nur Schwung und Spaß in den Unterricht bringen, sondern auch Aufmerksamkeit und Konzentration fördern.

CD und DVD-ROM
Die Audio-CD enthält alle Songs, jeweils in einer Version mit Gesangsstimme und als Playback. Die Lehr- und Lernvideos in HD-Qualität sind gesondert von der DVD-ROM abrufbar. Die Visualisierung über den Beamer erleichtert sowohl Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schülern das rasche Erfassen der einzelnen Aktionen und Bewegungssequenzen.

Zu allen Songs gibt es Sachinformationen und Ausführungshinweise, die viele nützliche Tipps zur erfolg- und abwechslungsreichen Umsetzung der Songs im Unterricht enthalten.

--> TRAILER

Preis für Heft, CD & Lehr- und Lernvideos auf DVD-ROM: 29,00 €

Bestellen

  ______________________________________________________________________________

NEU: MUSIKPÄDAGOGISCHE SCHRIFTEN BAND 14: SYMPHONIC VOCALS

Max Stadler, Marcus Weberhofer

Hrsg von B. Gritsch, V. Gölles, M. Stadler, Graz 2017

SYMPHONIC VOCALS beinhaltet Bearbeitungen für die vokale Interpretation vier großer Werke der Orchesterliteratur in drei Schwierigkeitsstufen für den Unterricht ab der 5. Schulstufe. Jedes Werk ist in einer einfachen Leadsheetfassung mit Klavier- bzw. Vokalbegleitung aufführbar und wurde um eine 2-4-stimmige Vokalfassung erweitert. Die Stücke wurden mit spezifischen Texten und Silben unterlegt und zusätzlich in verschiedenen Stilen ausgearbeitet. Damit ist eine hohe Motivation der Schülerinnen und Schüler für die Beschäftigung mit diesen Werken grundgelegt. Biografische Splitter der jeweiligen Komponisten, kurze Werkeinführungen bzw. diverse Aussprachehilfen und vorbereitende Übungen ergänzen den Band. Sämtliche Arrangements stehen als sib- und xml- Dateien zur Verfügung und können damit individuell angepasst werden. Zu allen Arrangements gibt es qualitativ hochwertige Aufnahmen auf der Audio-CD.

 --> TRAILER

Preis: Heft + 2 CDs (Audio- und Daten-CD): € 27.-

Bestellen